Skip to main content
«In der Übergangszeit vom Junghund zum erwachsenen Hund ist es besonders wichtig, das gemeinsam Erlernte weiter zu festigen. Wir arbeiten in der Gruppe bei noch stärkerer Ablenkung.»

Kleingruppe

Fit for Life COLLEGE

Gratuliere! Du und dein Hund seid bereits fortgeschritten auf eurem gemeinsamen Lernweg. Ihr habt den Einstieg in die Junghundezeit geschafft. Nun möchtest du das bisher Eingeübte festigen und unter mehr Ablenkung weiter vertiefen.

Damit du in einem überschaubaren Setting lernen kannst, findet die Gruppe mit maximal fünf College-Teams statt.

Inhalt und Ziele

Gemeinsam findet ihr zu noch mehr Sicherheit in eurem Alltag und lernt weitere tolle Beschäftigungsmöglichkeiten kennen. Wir werden uns intensiv mit Lerninhalten auseinandersetzen, die darunter liegende Theorie vertiefen und in der Praxis umsetzen.

Wir sind im öffentlichen Raum unterwegs oder auf dem Hundeplatz, je nach Thema und Zielsetzung.

Voraussetzungen

Junghundekurs abgeschlossen

Neue Teams möchte ich in einer Einzellektion vor dem Gruppen-Setting kennenlernen, um für alle Teilnehmenden einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können. Für neue Teams ist dieser Einstieg per Einzellektion die Voraussetzung für den Kurs «Fit For Life College».

Der Hund sollte:

  • mindestens 8 Monate alt sein und/oder untenstehende Voraussetzungen mitbringen
  • in einer kleinen Gruppe (max. 5 Teams) ruhig sitzen und warten können, auch bei einfachen Arbeitsanlagen wie Hund sitzt, Mensch entfernt sich und versteckt etwas etc.
  • die Grundlagen wie Leinenführigkeit, Rückruf, Gehen beim Menschen ohne Leine bereits unter mehr Ablenkung erfüllen
  • eine Gruppensituation entspannt aushalten können (max. 5 Teams)
  • unter mässiger Ablenkung keine Themen oder Probleme zeigen, die noch Einzellektionen bedürfen (grössere Unsicherheit oder Angst; Stresslevel, das ein Lernen verhindert; Leinenaggression, die noch nicht bearbeitet ist etc.)

Der Mensch sollte:

  • den Junghundekurs abgeschlossen haben
  • die Bereitschaft mitbringen, regelmässig teilzunehmen und motiviert sein, die Trainingsschritte im Alltag zu üben
  • sich mit der Lerntheorie auseinandersetzen
  • mit Belohnung und Begrenzung arbeiten
  • bedürfnisorientiert belohnen, dazu gehören auch Futterbelohnungen
  • Freude haben an einem fairen und wertschätzenden Umgang mit Mensch und Hund
  • bereit sein, regelmässig mit seinem Hund zu üben und die erlernten Inhalte auf den täglichen Spaziergängen zu festigen

Start

Dienstag, im Januar 2024, Einstieg jederzeit möglich

Setting

Mind. 3, maximal 5 Hunde
Die Gruppe bleibt mind. über 5 Termine konstant.

Dauer

10 Lektionen à 1 Stunde

Termine

Die Termine werden vor Beginn per Xoyondo-Planer festgelegt.
Eingetragene Termine sind verbindlich.
Bei Abwesenheit wird der volle Betrag verrechnet.

Zeit

Gruppe 1 Dienstag, 08.30 – 09.30 Uhr
Gruppe 2 Dienstag, 10.00 – 11.00 Uhr

Kosten

Bei einem neuen, mir unbekannten Team ist eine Einzellektion als Einstieg Voraussetzung.
Einzellektion 1 Stunde: CHF 140.–
Danach 10er-Abo Kleingruppe: CHF 450.–

Du interessierst dich für diesen Kurs?

Fülle gerne das folgende Anmeldeformular aus. Danke.

  • Für Neukunden wird der Gesamtbetrag sieben Tage im Voraus fällig.
  • Sobald die Anmeldebestätigung erfolgt, ist die Anmeldung verbindlich.
  • Bei krankheitsbedingtem Ausfall Mensch/Hund werden die Kurskosten nicht zurückerstattet.

  • Bitte beachte: Der Erstkontakt dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der Auftragsklärung und kann nicht mit dem 5 er Abo verrechnet werden.